Chorverband in der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V.

Geschichte

Der Verband wurde am 25.03.1889 von A. Mendelssohn, F.A.W. Spitta und J. Smend als "Rheinischer Kirchengesangsverein" gegründet. Den Vorsitz des Vereins mit ca. 220 Mitgliedschören übernahmen in dieser Zeit Theologen. 1934 kam erstmals ein Kirchenmusiker, Gottfried Grote, als "Landesobmann" an die Spitze des Vereins, der sich 1936 in "Landesverband Evangelischer Kirchenchöre im Rheinland" umbenannte. Nach schwierigen Jahren während der Zeit des Nationalsozialismus intensivierte der Landesverband nach dem Krieg seine Aktivitäten und zählte bald über 300 Mitgliedschöre, mit steigender Tendenz. 1989, im Jahr des hundertjährigen Bestehens, erhielt der Verband den Vereinsstatus. 2005 erfolgte die Umbenennung in "Chorverband in der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V."

Aufgaben

Förderung des Chorgesangs in den Kirchengemeinden
Unterstützung der Chorsängerinnen und Chorsänger in ihrer ehrenamtlichen Aufgabe
Stärkung von Aktivität und Kreativität im Ausüben, Hören und Verstehen alter und neuer Chor- und Instrumentalmusik

Aktivitäten

Organisation von

  •  Fortbildungen für haupt-,neben- und ehrenamtliche Chorleiterinnen und Chorleiter
  • Singwochen für alle Altersgruppen

Durchführen von

  • Musikfesten
  • Kinderchortagen

Verleih von

  •  Notenmaterial in Chorstärke (über 4.000 Titel)
  • 2 Truhenorgeln für Kirchenkonzerte

Vertrieb von

  • eigenen Editionen mit praxisorientierten Notensammlungen
  • Plakatvorlagen zur eigenen Gestaltung

Verleihung von Urkunden und Ehrennadeln zu Chor- und Sängerjubiläen
Beratung in musikalischen Fragen
Mitglied in verschiedenen Gremien kirchlicher und kultureller Bereiche, regional und bundesweit

Perspektiven

Förderung ökumenischer Chorkontakte
Kooperation mit gottesdienstlichen Arbeitsstellen und Kirchenmusikverbänden
Singen mit Kindern und Jugendlichen
Intensivierung der musikalischen Arbeit mit Seniorinnen und Senioren

Adressen

Geschäftsstelle

Chorverband in der Evangelischen Kirche im Rheinland e.V.
Zentrum Gemeinde und Kirchenentwicklung
Missionsstraße 9a
42285 Wuppertal
Tel.: 02 02-28 20-340
Fax: 02 02-28 20-349
E-mail: info@chorverband-ekir.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. 
Internet: www.chorverband-ekir.de

Vorstand

Vorsitzende

KMD Brigitte Rauscher
E-mail: rauscher@evangelischtroisdorf.deDiese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Stellvertretende(r) Vorsitzende(r)

Kantorin Susanne Rohland-Stahlke (Kantorin)

Beisitzer

Kurt Oberlack (LKOVerR i.R.)
Pfarrer Dr. Martin Evang (Landespfarrer)
Barbara Schützendorf (Richterin)

Kontakte über die Geschäftsstelle

Struktur des Verbandes

eingetragener Verein

Mitgliederzahl des Verbandes

Angeschlossen sind 420 Chöre mit ca. 20.000 Sängerinnen und Sängern, davon in Rheinland-Pfalz 66 Chöre mit ca. 1650 Sängerinnen und Sängern