Deutscher Harmonika Verband Rheinland-Pfalz - DHV

 

Geschichte

Der Landesverband entwickelte sich aus dem früheren Bezirk Kurpfalz. Er umfasste damals den rheinland-pfälzischen Raum bis in den Regierungsbezirk Trier und das Gebiet der ehemaligen rechtsrheinischen Kurpfalz. Nach einer Reform Anfang der 70er Jahre wurde der rechtsrheinische Teil dem Landesverband Baden-Württemberg zugeordnet. Der linksrheinische Teil wurde dann entsprechend der politisch-geographischen Einteilung als Landesverband Rheinland-Pfalz weitergeführt.

Der Landesverband wurde am 20.07.2005 beim Amtsgericht Ludwigshafen (VR2573) eingetragen und trägt seitdem den Namen „Deutscher Harmonika Verband Rheinland-Pfalz e.V.“

Aufgaben 

Zweck des Verbandes ist die gemeinsame Pflege, Förderung und Verbreitung der Harmonikamusik. Seine Aufgaben sind die Betreuung der Mitglieder, Fort- und Weiterbildung von Dirigenten und Spielern in Lehrgängen sowie die Förderung des gemeinsamen Muszierens in Freundschafts- und Wertungsspielen. Der Landesverband wahrt die Interessen des Bundesverbandes gegenüber den Landesbehörden, Landesmusikräten, Akademien sowie den musikalischen und kulturellen Landesorganisationen. 

Aktivitäten

Durchführung von Kursen und Fortbildungsveranstaltungen für Akkordeon- und Harmonika-Spieler sowie Ausbilder und Dirigenten. Durchführung von Kursen und Fortbildungsveranstaltungen für die überfachliche Weiterbildung Ehrenamtlicher und Funktionäre. Unterhaltung eines Landes-Akkordeon-Orchesters und eines Landes-Akkordeon-Jugend-Orchesters. Durchführung von Wettbewerben und Wertungsspielen. Ausrichtung des Regionalwettbewerbsdes Akkordeon Festival (ehemals Deutscher Akkordeon Musikpreis). Betreuung der Mitglieder im Landesverband, Ehrung verdienter Mitglieder und Orchester im Deutschen Harmonika Verband. 

Einrichtungen

Landes-Akkordeon-Orchester (LAO)
Landes-Akkordeon-Jugend-Orchester (LAJO)

Publikationsorgane

Regelmäßige Rundschreiben des Landesverbandes, Harmonika International (Zeitschrift des Deutschen Harmonika-Verbandes). 

Perspektiven 

Förderung der Vernetzung der Orchester durch gemeinsame musikalische Maßnahmen und überfachliche Ausbildung (Wertungsspiele, Jugendarbeit, musikalische Weiterbildung). Unterhaltung der Landes-Akkordeon-Orchester als Anschlussmaßnahme für Absolventen der Wettbewerbe Jugend Musiziert und Akkordeon Musik Festival (ehemals Deutscher Akkordeon Musikpreis).

Adressen

 

Rheinland-Pfalz

Vorsitzender
Manfred Baudisch
Zipserstraße 42a
67065 Ludwigshafen
Tel.: 06 21 - 53 92 50
Fax: 06 21 - 53 92 51
E-mail: ManniB@gmx.de 
Internet: www.dhv-rlp.de

Ehrenvorsitzender
Klaus Kronibus
Ludwigstraße 9
67677 Enkenbach-Alsenborn
Tel. + Fax: 0 63 03 - 62 96
E-mail: Klaus.Kronibus@gmx.de

Bundesrepublik

 

Harmonika-Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 11 50
78635 Trossingen
Tel.: 0 74 25 - 32 66 45
Fax: 0 74 25 - 32 66 48
Internet: www.dhv-ev.de 

Vorstand

Landesvorsitzender
Manfred Baudisch
(Adresse siehe oben)

2. Vorsitzender 
Ralf Bethke
Burgstraße 17
76848 Wilgartswiesen
Tel.: 0 63 92 - 40 98 76
E-mail: ralf.bethke@web.de

Stellvertreter

Bezirk Rhein
Frank Rieck
Pfalzring 238 b
67112 Mutterstadt
Tel.: 0 62 34 - 30 53 24
E-mail: frank.rieck@online.de

Bezirk Westpfalz
Gabriele Guthöhrlein-Bethke
Burgstr. 17
76848 Wilgartswiesen
Tel.: 0 63 92 - 40 98 76
Fax: 0 12 12 - 5 30 86 39 78
E-mail: gguthoerlein@web.de

Bezirk Rheinland/Westerwald
Gerhard Steinhöfel
Jagdhausstr. 8
56412 Oberelbert
Tel.: 0 26 08 - 12 44
E-Mail: gerhard@gsteinhoefel.de

Bezirk Hunsrück/Eifel
Erika Stephan
Kirchgasse 20
55487 Laufersweiler
Tel.: 0 65 43 - 33 71
Fax: 0 65 43 - 25 65 
E-Mail: akk.orchesterhunsrueck@web.de 

Landesjugendleiterin
Susanne Brödel
Haustelstr. 48
66976 Rodalben
Tel.: 0 63 31 - 72 83 002
E-Mail: susanne82kl@aol.com

Kassiererin
Christiane Bleck

Musikbeirat DHV Rheinland-Pfalz
Ralf Bethke
Burgstraße 17
76848 Wilgartswiesen
Tel.: 0 63 92-40 98 76
Fax: 0 63 46 - 98 91 26

Landesdirigent und Dirigent LAO
Rolf Donner
Aktienstraße 160
43539 Essen
Tel.: 0172 / 29 10 777
E-Mail: info@donnerakkordeon.de

Dirigent LAJO
Michael Wagner
Südstr. 11
57537 Wissen
Tel.: 0 27 42- 57 80

Struktur

Landesverband, unterteilt in die Bezirke Rhein, Westpfalz, Rheinland/Westerwald, Hunsrück/Eifel

Mitglieder

31 Vereinigungen mit ca. 45 Orchestern und 2.100 Aktiven (davon ca. 250 Jugendliche)