Landesarbeitsgemeinschaft Jazz Rheinland-Pfalz e.V.



LAG Jazz

Geschichte

Gegründet von Ulrich Adomeit am 10.11.2007 in Koblenz.
Die LAGJazz RLP e.V. ist Mitglied im Landesmusikrat Rheinland-Pfalz e.V.

Aufgaben/Ziele

Die LAGJazz RLP e.V. möchte alle in Rheinland-Pfalz bestehenden Jazzinitiativen, Jazzvereine, Musiker, Jazzbands von der Combo bis zur Big Band (auch in Musikschulen und allg. bildenden Schulen) miteinander verbinden, um deren Interesse zu bündeln und in der Öffentlichkeit zu vertreten.
Die LAGJazz versteht sich als Dachverband und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Die LAGJazz Rheinland-Pfalz e.V. möchte

  • das Interesse für den Jazz wecken 
  • eine Vernetzung der Jazzszene in Rheinland-Pfalz erreichen
  • die Anliegen ihrer Mitglieder innerhalb der rheinland-pfälzischen Musikkultur vertreten und Ansprechpartner sein für Musiker und Initiativen
  • eine Plattform für einen Erfahrungs- und Informationsaustausch innerhalb der rheinlandpfälzischen Jazzszene sein
  • Hilfestellungen bei der Organisation und Durchführung von Jazzveranstaltungen bieten
  • den Jazz in seinen vielfältigen Erscheinungsformen durch geeignete Maßnahmen (Konzerte Begegnungen, Workshops, Wettbewerbe u. m.) fördern 
  • Wettbewerbe im Rahmen von Jugend jazzt) durchführen
  • Förderung des Jazz an allgemein bildenden Schulen (z. B. durch Lehrerfortbildungen)
  • Unterstützung und Ermöglichung länderübergreifender Förderung im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten, besonders im Bereich der rheinland-pfälzischen Partnerschaften mit der Jazzszene Burgund und Fujian/China
  • die kulturelle Frühforderung in der Kinder- und Jugendförderung betreiben, z.B. durch Workshops wie "Jazz mit kids - Jazz it kids"
  • Konzerte veranstalten z.B. ein Landesjazzfestival

Projekte/ Konzerte

  • musikalische Frühförderung "Jazz mit kids-Jazz it, kids" (2009 begonnen mit der Gunter Hampel Group) seit 2010 fester Bestandteil des jährlichen Landesjazzfestes
  • musikalische Spätförderung 50+, Gründung des SeniorenJazzOrchesters Rheinland-Pfalz e.V. "Seven steps to heaven" (2009 durch Ulrich Adomeit)
  • Unterstützung der Landeswettbewerbe "Jugend jazzt" des LMR
    1. Solo/ Combo
    2. Landesbigbandwettbewerb (seit 2009)
  • Projekt "Landesjazzfest" (seit 2010 in wechselnden Städten)
      
  • Projekt "Koblenzer Jazznight" (gegr. 2008 als Juja-Veranstaltung- seit 2012 LAGJ-Veranstaltung)
  • Projekt "Komponistenwettbewerb für Schülerbigbands" –(in Vorbereitung)
  • Projekt "Jazzpreis der Landesarbeitsgemeinschaft Jazz e.V. Rheinland-Pfalz – (in Vorbereitung)
  • Projekt LAGJ "Jugendjazzt Studentenwettbwerb" (hat einmal stattgefunden)

Perspektiven

  • Auf- und Ausbau der Infrastruktur des Jazzszene in RLP
  • Kontakt zu anderen bundesweiten LAGs
  • Kontakt zum Deutschen Musikrat (DMR)
  • Kontakt zum SWR

Mitglieder können werden:
a) aktive Einzelmitglieder 
b) fördernde Mitglieder
c) Vereine, Initiativen, Veranstalter

Die Mitgliedschaft ist kostenlos!

Adressen

LAGJazz RLP e.V.
Ulrich Adomeit
Rudolf-Breitscheid-Str. 5
56077 Koblenz
 
Tel 02 61 – 97 30 8 73
Fax 02 61 – 9 73 08  74
E-Mail: ulrich.adomeit@lagjazz-rlp.de
E-Mail: ulrichadomeit@t-online.deDiese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. 
Internet: www.lagjazz-rlp.de

Vorstand

1. Vorsitzender 
Ulrich Adomeit (Koblenz)

Ulrich Adomeit ist

  • Mitglied im "Jazzbeirat des Deutschen Musikrates (DMR)"
  • Vorsitzender im Jazzbeirat des LMR
  • Vorsitzender der "Länder- und Partnerkonferenz Jazz" des DMR

2.Vorsitzender
Frank Reichert
Mail: phoenix04@t-online.de

Organisation der Jazzkonzerte
Dieter Isenberg
Limesweg 13
56337 Eitelborn
0160- 7429889
Mail: isenberg@gig-concerts.de


Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. 

Struktur

Dachverband auf Landesebene

Mitglieder

Einzelmitglieder: 336

Gesamtmitglieder (incl. Vereine, Bands, etc.) 2345