Bundesverband Musikunterricht e. V.

 

BMU - Landesverband Rheinland-Pfalz e. V.

Geschichte

Bei der Gründungsversammlung am 20. September 2014 fusionierten der Verband Deutscher Schulmusiker (VDS) und der Arbeitskreis für Schulmusik (AfS) auf Bundesebene zum Bundesverband Musikunterricht (BMU).
Der BMU Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. konstituierte sich am 8. Juni 2015 in der Landesmusikakademie in Neuwied-Engers, ebenfalls durch Fusionierung der beiden Verbände AfS und VDS auf Landesebene.

Aufgaben

  • Förderung von Theorie und Praxis in der Musikerziehung und insbesondere in der Schulmusik
  • Vertretung der SchulmusikerInnen und ihrer Arbeit gegenüber Behörden, fachpolitischen Gremien und der Öffentlichkeit
  • Zusammenarbeit mit anderen Verbänden, Institutionen und Organisationen, auch mit Einrichtungen im Bereich der außerschulischen Erziehung und der Erwachsenenbildung
  • Einflussnahme auf LehrerInnenausbildung und LehrerInnenfortbildung, auf die Lehrplanforschung und auf Studien- und Prüfungsordnungen
  • Einflussnahme auf die Gestaltung von Lehr- und Lernmitteln, Zusammenarbeit mit Verlagen, Bibliotheken usw.
  • Förderung von musikalischen Aktivitäten wie "Jugend musiziert", Landesjugendensembles usw.

Übergeordnetes Ziel ist es, den allgemeinen musikalischen Leistungsstand auf eine Höhe zu bringen, die der erzieherischen und kulturellen Bedeutung von Musik entsprechen soll.

Aktivitäten

  • Organisation von Lehrerfortbildungen und Workshops
  • Ausrichtung des Landeskongresses Musikunterricht und Beteiligung an den Bundeskongressen
  • Durchführung von "Schulen musizieren"
  • Weitere Veranstaltungen, auch in Verbindung mit anderen Organisationen, z. B. Konzerte, Vorträge, Tagungen usw.

Publikationsorgane

Homepage: http://rp.bmu-musik.de

Newsletter: als E-Mailanhang an die Mitglieder

Zeitschrift des Bundesverbandes: "Musikunterricht aktuell"

Perspektiven

Entwicklung einer von der Kita über Grundschule und weiterführende Schulen bis zur Universität, Konservatorien und Musikhochschulen reichenden aufbauenden Musikausbildung.

Adressen 

Geschäftsstelle des Bundesverbandes

Bundesverband Musikunterricht e. V.
Dorothee Pflugfelder
Weihergarten
555116 Mainz
Tel.: 0 61 31 - 23 40 49
E-Mail: dorothee.pflugfelder@bmu-musik.de
Web: www.bmu-musik.de

 

 

Vorstand des Landesverbandes Rheinland-Pfalz

Präsident

Dr. Joachim Junker
Walter-Sommer-Straße 16
67657 Kaiserslautern
Tel.: 06 31 - 3 16 03 40
E-Mail: joajunker@googlemail.com

 

Vizepräsidentin, Inklusion, Ganztagsschule

Yvonne Sommer
Hauptstraße 23
76863 Herxheim-Hayna
Tel.: 0 72 76 - 5 05 25 35
E-Mail: yvonne.sommer@bmu-musik.de

 

Netzwerk "Musik plus"

Frank Gögler
Michaelstraße 12
56567 Neuwied
Tel.: 0 26 31 - 95 26 17 6
E-Mail: frankgoegler@yahoo.de

 

Geschäftsführung, Referent für "Schulen musizieren"

Sheila Hondong
Karl-Ladenburg-Straße 43
8163 Mannheim
Tel./Fax.: 06 21/40 04 97 89
E-Mail: sheila.hondong@bmu-musik.de

 

Fortbildungen

Jörg Safferling
Nordring 19
67125 Dannstadt-Schauernheim
Tel.: 0 62 31 - 40 39 28
E-Mail: joerg.safferling@beratung.bildung-rp.de

 

Politische Verbandsarbeit

Heinz-Dieter Scheid
Im Vogelsberg 43
56368 Katzenelnbogen
Tel.: 0 64 86 - 71 46
E-Mail: mdm.scheid@gmx.de

 

Internet

http://rp.bmu-musik.de

Mitglieder

ca. 425