Runder Tisch Musik

Seit dem 23.11.2011 treffen sich Vertreter des Kultusministeriums, u. a. die Staatssekretäre Walter Schumacher und Vera Reiß, seit April 2012 Hans Beckmann, Vertreter des Landesmusikrates, Vertreter der privaten wie öffentlichen Musikschulen und der Universität Koblenz-Landau, der Hochschule für Musik etc., um die unterschiedlichen Bereiche der Musikpädagogik zu thematisieren und ggf. Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Dieser „Runde Tisch Musik“ soll außerdem zu einer besseren Vernetzung aller Beteiligten im musikpädagogischen Bereich führen.

Zur Steigerung der Effizienz wurden drei Arbeitskreise gebildet. Diese erstellten Eckpunktepapiere, die als Leitfaden für erforderliche Weiterentwicklungen der musikalischen Bildung im jeweiligen Bereich dienen sollen und sind im Hinblick auf notwendige Handlungsoptionen verfasst.

 

Arbeitskreis I:

„Musikausbildung an den Hochschulen“

 

Arbeitskreis II:

„Musik in Kita und Grundschule“

 

Arbeitskreis III:

„Musik in den- Sekundarstufen I und II“