Bundesgartenschau 2011

Tage des Landesmusikrats auf der Bundesgartenschau Koblenz mit breitem musikalischem Spektrum aus den Mitgliedsverbänden

An dem Wochenende 6. und 7. August 2011 fanden die Tage des Landesmusikrats auf der Bundesgartenschau Koblenz statt. Mehr als 650 Musikerinnen und Musiker verwandelten die Gartenlandschaft in eine Klanglandschaft. Ziel der Präsentation war es, darauf aufmerksam zu machen, dass Musik in den verschiedensten Gruppierungen und Altersgruppen der rheinland-pfälzischen Bevölkerung einen festen Bestandteil in der Alltagskultur hat. Die Landesensembles, die als Spitzenförderungsmaßnahmen gelten, wurden dabei sowohl von prämierten Laienchören, und –orchestern, als auch von Ensembles aus Musikschulen, Bands und einem Fanfarenzug flankiert.

Auf vier Bühnen traten unterschiedlichste Musikgruppen, Chöre und Bands auf, die die ganze Breite und Vielfalt der rheinland-pfälzischen Musiklandschaft präsentierten. Höhepunkte waren die Auftritte der Landesjugendensembles: Die LandesJugendBigBand und das JugendBlasOrchester Rheinland-Pfalz. Der Auftritt des LandesJugendChors fiel im wahrsten Sinne leider ins Wasser, denn die Veranstalter mussten das Konzert am späten Nachmittag aufgrund eines plötzlich aufziehenden Unwetters mit Starkregen abbrechen. Am Samstagabend sorgte trotz des vorangegangenen heftigen Gewitters am RZ-Forum am Deutschen Eck die Band Hellespont Fairfax für Stimmung unterm Regenschirm. Nach dem etwas durchwachsenen Samstag wurden die Besucher dann am Sonntag mit strahlendem Kaiserwetter belohnt und die auftretenden Ensembles hatten an allen Bühnen ein großes und bestens aufgelegtes BUGA-Publikum.

 

Bildergalerie

Phoenix Foundation

Frauenchor Dachsenhausen

Hellespont Fairfax

Hellespont Fairfax

Mandolinenorchester

Musikverein Winterspelt

Phoenix Foundation

Phoenix Foundation

Phoenix Foundation

Phoenix Foundation