Mitspielen

Zweimal im Jahr lädt das Orchester zum Probespiel ein. Die Jury besteht aus Mitgliedern des Orchesters, den Satzdozenten und dem Dirigenten. Um einen Platz im Orchester können sich alle Musizierende bewerben, die nicht älter als 25 Jahre sind. Die Teilnahme und das Bestehen des Vorspielens sind Voraussetzung, um im Orchester mitspielen zu können. Eine mindestens dreijährige Orchestererfahrung ist dringend angeraten, um das Vorspielen zu bestehen und in der Lage zu sein, sinfonische Höchststufenliteratur für Blasorchester zu erarbeiten.

Die nächsten Termine: 

Unser nächstes Probespiel findet am Wochenende vom 28./29.7.2018 in der Hochschule für Musik, Mainz statt.

Information und Anmeldung:

Gerne informieren wir alle Interessierten rechtzeitig über die aktuellen Termine. 

Ein Bewerbungsformular ist hier online hinterlegt:

Bewerbung

Anforderungen beim Vorspiel:

Bläser bereiten zwei Stücke eigener Wahl vor. Die Werke sollten so ausgewählt werden, dass sie sowohl die technischen Fähigkeiten als auch die musikalische Ausdrucksfähigkeit am Instrument demonstrieren (Klassischerweise ein langsamer und ein schneller Satz/Etüde). Die Stücke müssen jeweils nicht länger als fünf Minuten sein, doch sollte man ihren Schwerpunkt erkennen können.

Schlagzeuger tragen je ein Selbstwahlstück an kleine Trommel, Pauken und Stabspiele vor.

Zusätzlich wird allen Bewerbern einige Wochen vor dem Vorspiel zusammen mit dem verbindlichen Anmeldeformular eine Auswahl an Orchesterstellen aus unserem Repertoire zugeschickt. Die angegebenen Stellen sind für das Vorspiel vorzubereiten. Weitere Informationen werden zusammen mit allen Unterlagen per Post verschickt.

Für Fragen stehen wir gerne per Facebook oder Email zur Verfügung! Auf Anfrage können die entsprechenden Orchesterstellen auch in Voraus schon eingesehen werden.

Kontakt:

Felix Noll

Dillstraße 9
56410 Montabaur

Telefon: +49(0) 0175 / 20 54 933
E-Mail: vorspielen@ljbo-rlp.de