Landeschorwettbewerb

Der Landeschorwettbewerb Rheinland-Pfalz, der alle vier Jahre durchgeführt wird, ist die Fördermaßnahme des Landesmusikrates für die Chormusik in Rheinland-Pfalz. Leistungsvergleich und Begegnung geben den Chören aus Rheinland- Pfalz die Gelegenheit, ihr musikalisches Können zu überprüfen und ihre künstlerische Ausdrucksfähigkeit zu zeigen.

Singen im Chor heißt: Einzelne bringen ihre Begabung und ihr Können in eine gemeinsame, künstlerische Leistung. Lust an der Musik, Lernbereitschaft und Disziplin sind dabei Voraussetzung für überzeugende Ergebnisse. Diese werden beim Landeschorwettbewerb Rheinland-Pfalz präsentiert und ausgezeichnet. Leistungsvergleich und Begegnung von Chören unterschiedlicher Gattungen und Altersstufen geben auch wertvolle Impulse für die chorische Breitenarbeit.

Die Rheinland-Pfälzer sind dem Chorgesang mehr verbunden als die Bewohner aller anderen Bundesländer. Denn in keinem anderen Bundesland sind in Relation zur Einwohnerzahl so viele Menschen aktives oder passives Mitglied in einem Chor wie in Rheinland-Pfalz. Der Landeschorwettbewerb versteht sich deshalb auch als Chance, die Öffentlichkeit vermehrt auf die Bedeutung von Chören und Chormusik aufmerksam zu machen.

Der 10. Landeschorwettbewerb Rheinland-Pfalz ist die Vorausscheidung für den 10. Deutschen Chorwettbewerb und findet am 18. und 19. November 2017 in Ingelheim statt.

Ausschreibung zum 10. Landeschorwettbewerb

Der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz schreibt den 10. Landeschorwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017 aus, der am 18. und 19. November 2017 in Ingelheim stattfindet. Der Wettbewerb richtet sich an ambitionierte Laienchöre aus ganz Rheinland-Pfalz und wird in 14 Kategorien ausgetragen. Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2017.

Austragungsort ist die neu errichtete „kING – Kultur- und Veranstaltungshalle“ in Ingelheim. Passend zur neuen Halle wurde auch eine neue Wettbewerbskategorie eingeführt. Die „Offene Kategorie“ bietet allen Chören Raum zur Teilnahme, die sich nicht in eine der anderen Rubriken einordnen lassen. Damit werden insbesondere unkonventionelle und innovative Chöre angesprochen. Diese Kategorie wird allerdings nur auf Landesebene ausgetragen.

Zur Ausschreibung gelangen Sie mit Klick auf das Bild:

Ergebnisse zum 9. Landeschorwettbewerb stehen fest

Beim 9. Landes-Chorwettbewerb, der vom 21. bis 22. September 2013 in der Hummerich-Halle Plaidt stattfand, konnten sich nach einem spannenden zweitägigen Wettbewerb 9 rheinland-pfälzische Chöre für den Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar qualifizieren. Drei weiteren Chören wurde eine Option auf die Weiterleitung gewährt.

Die neun Preisträger kommen aus verschiedenen Kategorien des Chorgesangs und stellten die Spitze der Rheinland-Pfälzischen Gesangskultur dar. So fanden sich unter den Preisträgern gemischte Kammerchöre, Männer- und Frauenchöre, sowie Kinder- und Jugendchöre. Auch die geographische Herkunft der Chöre war breit gefächert, denn aus den unterschiedlichsten Regionen von Rheinland-Pfalz sind Preisträger vertreten.

Die Preisträgerchöre, die das Land Rheinland-Pfalz beim Deutschen Chorwettbewerb 2014 vertreten werden, sind:

 

  • Evangelische Jugendkantorei der Pfalz, Preisträger in der Kategorie: Gemischte Kammerchöre
  • ex-semble, Preisträger in der Kategorie: Frauenchöre
  • ensemble rossignol, Preisträger in der Kategorie: Männerchöre 16 bis 21 Mitwirkende
  • Die Liedertafel, Preisträger in der Kategorie: Männerchöre ab 32 Mitwirkende
  • Kammerchor Art of the Voice, Preisträger in der Kategorie: Jugendchöre gemischte Stimmen
  • Mädchenchor am Trierer Dom, Preisträger in der Kategorie: Mädchenchöre/Jugendchöre gleiche Stimmen
  • Juventus Vocales, Preisträger in der Kategorie: Kinderchöre - gleiche Stimmen (Höchstalter 16 Jahre)
  • Chor Divertimento, Preisträger in der Kategorie: Populäre Chormusik
  • Singoritas, Preisträger in der Kategorie: Vokalensembles Populäre Musik

Die drei Chöre, die eine Option zur Weiterleitung erhalten haben, die dann zum Tragen kommen kann, wenn in einer Kategorie nicht aus allen Bundesländern Meldungen vorliegen, sind:

 

  • MGV Liederkranz Berod (Kategorie Männerchöre ab 32 Mitwirkende)
  • Mädchenkantorei der Singschule an der Liebfrauenkirche Koblenz (Kategorie Mädchen-/Jugendchöre gleiche Stimmen)
  • Mädchenchor la Filia (Kategorie Kinderchöre – gleiche Stimmen Höchstalter 16 Jahre)

Die detaillierte Ergebnisliste finden Sie hier

Der Landeschorwettbewerb ist eine Fördermaßnahme des Landesmusikrats für die Vokalmusik in Rheinland-Pfalz und wurde ermöglicht durch die Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, der GlücksSpirale von Lotto Rheinland-Pfalz sowie der VR Bank Rhein-Mosel.